Mit dem Flusspfad in Bamberg hat die Initiative Lebensader Regnitz im Flussparadies Franken das Wechselspiel von Stadt und Fluss in den Mittelpunkt gestellt. Insgesamt 23 Stationen laden Erwachsene und Kinder dazu ein, auf ruhigen, stufenlosen Wegen am Wasser entlang in die Geschichte der UNESCO-Welterbestadt Bamberg einzutauchen. Ausschnitte aus dem historischen Stadtplan des Petrus Zweidler von 1602 und andere historische Abbildungen verdeutlichen zusammen mit kurzen Texten die Veränderungen, die Stadt und Fluss über die Zeit hinweg erfahren haben. Eine kleine Kunigunde, liebevoll gezeichnet von Paul Maar, stellt auf jeder Tafel eine von Kindern in einem Schulprojekt mit Chapeau Claque e. V. erarbeitete Frage.

 Faltblatt (D/EN) Flusspfad Bamberg (PDF, 2.181 KB)