Datenschutzerklärung

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1a der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)  in freiwilliger Form.

Personenbezogene Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht erhoben, gespeichert oder an Dritte weitergegeben. Erhobene personenbezogene Daten, z. B. über das Kontaktformular, telefonisch, per Email oder Fax, werden von uns nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung von Anfragen genutzt. Die von Ihnen übermittelten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Zwingende gesetzliche oder förderrechtliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen  – bleiben unberührt.

Technische Hinweise zum Datenschutz

Das für die Übermittlung von Daten auf dieser Internetseite angebotene Kontaktformular nutzt die sogenannte SSL-Verschlüsselungstechnik. Diese erkennen Sie an dem grünen Schloss in der Browserleiste. Wir gehen davon aus, dass wir damit den nach § 9 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) gerforderten Stand der Technik erfüllen. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail, mobiler Endgeräte, öffentlicher WLAN-Netze, … ) trotzdem Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist durch uns daher nicht möglich.

Wir nutzen für die Verarbeitung Ihrer Daten die Infrastruktur des Landratsamtes Bamberg.

Diese Webseite wird derzeit (18.05.2018) über die Server von HostEurope betrieben. Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp und Browserversion,verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage, IP-Adresse. Wir gehen davon aus, dass eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen wird. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Die technische Betreuung der Internetseite (Einrichtung von plugins für Sicherheitsupdates, Backups, SSL-Verschlüsselung, ….) erfolgt durch die Firma Netzgänger.

Diese Internetseite enthält Links zu Internetseiten anderer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen einhalten und empfehlen Ihnen, die angebotenen Datenschutzerklärungen prüfen.

Durch die allgemeine Nutzung des Internets werden von unterschiedlichsten Stellen und Firmen teilweise personenbezogene, teilweise anonymisierte Daten generiert, gespeichert, verarbeitet und weitergeben. Die Sammlung dieser Daten hängt zum Teil von den persönlichen Einstellungen der von Ihnen genutzten Geräte und Programme ab. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Hinweise im Impressum.

Verantwortliche für den Datenschutz

Für Fragen zum Datenschutz oder zu unserer Datenschutzerklärung wenden Sie sich bitte direkt an die Geschäftsführung des Flussparadieses Franken e. V.
Sie können dafür gerne auch das Kontaktformular nutzen.

Flussparadies Franken e. V.
Ludwigstr. 25, 96052 Bamberg

Telefon: 0951 85790
Telefax: 0951 858790
E-Mail: anne.schmitt (at) lra-ba.bayern.de

Einer Nutzung der auf dieser Internetseite veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zu Werbezwecken wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Wir behalten uns für den Fall unverlangt zugesandter Werbe- oder Informationsmaterialien (z. B. Spam-Mails) ausdrücklich rechtliche Schritte vor.

Allgemeine Angaben im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Grundsätzlich haben Sie auf Basis der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie des Bundesdatenschutzgesetztes (BDSG) und des Bayerischen Datenschutzgesetzes (BayDSG), umfassende Rechte hinsichtlich ihrer persönlichen Daten. Informationen erhalten Sie auch bei den Datenschutzbeauftragten ihres Landes/Bundeslandes. Die Adressen finden Sie unter diesem link https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Sie haben unter anderem das Recht, über die Zwecke der Datenverarbeitung sowie über die Rechtsgrundlage informiert zu werden, bei Weitergabe Ihrer Daten die Empfänger oder die Kategorien von Empfängern genannt zu bekommen, bei Übermittlung Ihrer Daten in Drittstaaten darüber informiert zu werden. Wir informieren Sie zudem gerne über die Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten, die Widerrufbarkeit von Einwilligungen, Ihr Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde und die Verpflichtung zur Bereitstellung personenbezogener Daten.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. In unserem Fall der Bayerische Datenschutzbeauftragte.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Stand: 19. Mai 2018