21.5.20 Tüte um Tüte Austellung eröffnet an Christi Himmelfahrt

Ab Donnerstag, 21. Mai 2020 kann das Historische Museum Bamberg endlich wieder seine Türen öffnen und zeigen, woran hinter den Kulissen auch während der Corona-bedingten Zwangspause gearbeitet wurde. Zwar gelten wie überall Abstand und Mund-Nasenbedeckung, aber der Himmelfahrtsausflug kann dieses Jahr ins Museum gehen. Das Historische Museum Bamberg wird seine Abteilungen wohl schrittweise öffnen. Aber…

mehr dazu

Poster für Ausstellung Tüte um Tüte

Pressemitteilung 31.03.20: Dem Plastikmüll auf den Grund gehen

Flussparadies Franken und Museen der Stadt Bamberg starten Malwettbewerb für Kinder Bamberg. Die ursprünglich für den 3. April 2020 geplante Eröffnung der Ausstellung „Tüte um Tüte“ im Historischen Museum Bamberg ist zwar erstmal verschoben. xxxxx Aktualisierung: Eröffnung am 21.5.2020 xxxx Trotzdem lädt das von über 20 Partnern aus Bamberg und der Region gestaltete Begleitprogramm vorab…

mehr dazu

Teilnehmer der Mitgliedsversammlung des Flussparadieses Franken am 27.01.20 im Bauernmuseum in Frensdorf. Foto: Flussparadies Franken

Pressemitteilung 30.01.20: Flussparadies stellt Weichen für die Zukunft

Neue Mitglieder, Beitragserhöhung und Projektträgerschaft geMainSam Frensdorf (Lkr. Bamberg). Fast alle Kommunen des Flussparadieses Franken von Michelau i. OFr. und Bad Staffelstein im Norden bis Eggolsheim und Hallerndorf im Süden sowie Knetzgau im Westen waren zur 16. Mitgliederversammlung nach Frensdorf gekommen. Vorsitzender Landrat Johann Kalb hieß die zwischen Rauher und Reicher Ebrach gelegene Gemeinde als jüngstes…

mehr dazu

Pressemitteilung 11.09.19: Kellerzweiklang zum Tag des offenen Denkmals sehr gelungen

Viereth/Unterhaid (Lkr. Bamberg). Viereths Bürgermeisterin Regina Wohlpart und Oberhaids Bürgermeister Carsten Joneitis sind rundum zufrieden mit dem zum Tag des offenen Denkmals (8.9.19) umgesetzten Kellerzweiklang. „Bis Freitag war das hier auf dem neuen Dorfplatz noch wie in einem Wimmelbild“ sagte Bürgermeisterin Wohlpart bei der Begrüßung und bedankte sich, dass so viele mit angepackt haben, damit…

mehr dazu

Skulptur "Emporsteigen" von Vanda Pianini am Ellerbach in Litzendorf. Foto: Thomas Ochs

22.09.19: Geführte Radtour „Internationale Sandsteinkunst“

Am 22.09.2019 laden das Flussparadies Franken in Kooperation mit Fränkischer Toskana und der VHS Bamberg-Land im Rahmen der Internationalen Woche des Landkreises Bamberg zu einer Kunstführung der besonderen Art ein. Per Fahrrad geht es zu den Sandsteinskulpturen in der Fränkischen Toskana. Die von Künstlern aus Italien, Bulgarien, Russland, Syrien, Ecuador, Österreich und Deutschland geschaffenen Werke…

mehr dazu

Mindestpegel für Kanufahrer am Obermain unterschritten

Lkr. Lichtenfels/Lkr. Bamberg: Der Mainpegel in Kemmern ist unter den Mindestwert von 2,20 m gefallen. Nach der freiwilligen Selbstverpflichtung für den Obermain ist damit die Strecken zwischen Hausen (Lkr. Lichtenfels) und Hallstadt (Lkr. Bamberg) für Kanufahrer gesperrt. Für den Main zwischen Hochstadt a.Main (Lkr. Lichtenfels) und Michelau i. OFR. (Lkr. Lichtenfels) gilt ein Mindestpegel von…

mehr dazu

Pressemitteilung 01.08.19: Erste Trockentoilette am Main in Wiesen vorgestellt

Wiesen/Bad Staffelstein (Lkr. Lichtenfels): „Gut Ding braucht Weile“! diese Redensart findet bei der Präsentation der ersten Trockentoilette am Main treffend Anwendung. Die Notwendigkeit von Toiletten am Kanuwanderweg Obermain ist seit Jahren beim Flussparadies Franken ein Dauerthema, so Geschäftsführerin Dr. Anne Schmitt. Eine tolle Sache betonte der anwesende 1. Bürgermeister der Stadt Bad Staffelstein Jürgen Kohmann.…

mehr dazu