Kanufahrer beim Einsetzen des Bootes in den Main bei Unterbrunn. Foto: Thomas Ochs

Lese-Tipp: Themenschwerpunkt Umweltschutz und Nachhaltigkeit im Kanusport

Welchen Sinn und Zweck hat es, wenn Vereine besonderes Augenmerk auf die Bedürfnisse „ihres“ Gewässers legen? Was können Paddler tun und wer profitiert eigentlich von den Aktivitäten? Dr. Anne Schmitt ist Geschäftsführerin des Vereins „Flussparadies Franken e.V.“. Eines der vielseitigen Projekte des Vereins für die Region ist es, dass mit den verschiedenen Nutzergruppen des Mains…

mehr dazu

Gruppenfoto der interessierten Akteure für die 2020 geplante Ausstellung "Tüte um Tüte". Foto: Flussparadies Franken

Pressemitteilung 14.11.19: „Tüte um Tüte“-Ausstellungsteam sucht Angebote und Plastiktüten

Eine Ausstellung im Historischen Museum Bamberg widmet sich 2020 dem aussterbenden Verpackungs- und Transportmittel und plant in Kooperation mit dem Flussparadies Franken e.V. ein umfassendes Rahmenprogramm – es werden noch Plastiktüten gesucht und Ideen entgegen genommen! Die Museen der Stadt Bamberg zeigen ab Anfang April 2020 im Historischen Museum Bamberg die Ausstellung „Tüte um Tüte“.…

mehr dazu

Skulptur "Emporsteigen" von Vanda Pianini am Ellerbach in Litzendorf. Foto: Thomas Ochs

22.09.19: Geführte Radtour „Internationale Sandsteinkunst“

Am 22.09.2019 laden das Flussparadies Franken in Kooperation mit Fränkischer Toskana und der VHS Bamberg-Land im Rahmen der Internationalen Woche des Landkreises Bamberg zu einer Kunstführung der besonderen Art ein. Per Fahrrad geht es zu den Sandsteinskulpturen in der Fränkischen Toskana. Die von Künstlern aus Italien, Bulgarien, Russland, Syrien, Ecuador, Österreich und Deutschland geschaffenen Werke…

mehr dazu

Mindestpegel für Kanufahrer am Obermain unterschritten

Lkr. Lichtenfels/Lkr. Bamberg: Der Mainpegel in Kemmern ist unter den Mindestwert von 2,20 m gefallen. Nach der freiwilligen Selbstverpflichtung für den Obermain ist damit die Strecken zwischen Hausen (Lkr. Lichtenfels) und Hallstadt (Lkr. Bamberg) für Kanufahrer gesperrt. Für den Main zwischen Hochstadt a.Main (Lkr. Lichtenfels) und Michelau i. OFR. (Lkr. Lichtenfels) gilt ein Mindestpegel von…

mehr dazu

Pressemitteilung 01.08.19: Erste Trockentoilette am Main in Wiesen vorgestellt

Wiesen/Bad Staffelstein (Lkr. Lichtenfels): „Gut Ding braucht Weile“! diese Redensart findet bei der Präsentation der ersten Trockentoilette am Main treffend Anwendung. Die Notwendigkeit von Toiletten am Kanuwanderweg Obermain ist seit Jahren beim Flussparadies Franken ein Dauerthema, so Geschäftsführerin Dr. Anne Schmitt. Eine tolle Sache betonte der anwesende 1. Bürgermeister der Stadt Bad Staffelstein Jürgen Kohmann.…

mehr dazu

Pressemitteilung 05.08.19: In den Ferien die Bamberger Flussgeschichte entdecken

Bamberg. Das Flussparadies Franken hat das Faltblatt zum Bamberger Flusspfad in deutscher und englischer Sprache neu aufgelegt. Entlang der Regnitz in Bamberg führt es zu 23 Tafeln, auf denen die Geschichte des Flusses und der Stadt dargestellt sind. An jeder Station laden historische Abbildungen dazu ein, die Situation früher mit dem heutigen Stadtbild zu vergleichen.…

mehr dazu

Ergebnisse der Umfrage des Flussparadies Franken

Vom 14.2.2019 – 13.3.2019 hat das Flussparadies Franken eine Online-Umfrage durchgeführt, um eine Einschätzung der bisherigen Arbeit sowie Impulse für die zukünftige Ausrichtung zu erhalten. Mehr als 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Kontakten des Flussparadieses wurden per Email angeschrieben. Daneben bestand auch die Möglichkeit sich direkt über die Internetseite des Flussparadies Franken an der Umfrage…

mehr dazu

Pressemitteilung 06.06.19: Internationale Auszeichnung für Badeseen und Yachthäfen im Flussparadies Franken

Lkr. Haßberge/Lkr. Lichtenfels/Lkr. Bamberg/Lkr. Forchheim: Zwei der Fördermitglieder des Vereins Flussparadies Franken, der Motorbootclub Obertheres und der Motor und Segelbootclub Coburg in Trosdorf haben erneut die Blaue Flagge für Sportboothäfen der Deutschen Gesellschaft für Umwelterziehung (DGU) verliehen bekommen. Beide tragen diese weltweit anerkannte Umweltauszeichnung für Bootshäfen und saubere Strände schon seit über 15 Jahren. Die…

mehr dazu