Pressemitteilung 28.07.20: Update Rahmenprogramm „Tüte um Tüte“

Hüttenstadt des Spielmobils, Exkursion in den Bruderwald und Kunstausstellung finden statt Zur aktuellen Ausstellung „Tüte um Tüte“ im Historischen Museum Bamberg haben viele Partner aus der Region gemeinsam mit dem Flussparadies Franken ein vielfältiges Begleitprogramm (PDF, 3,4 MB, Stand: 28.07.2020) erarbeitet. Gut, dass mit entsprechenden Hygienemaßnahmen jetzt doch einiges davon stattfinden kann. Das Spielmobil Bamberg…

mehr dazu

Pressemitteilung 7.7.20: Bunte Bilder gegen Plastikmüll. Ausstellung des Kinder-Mal-Wettbewerbs eröffnet

Bamberg. Begleitend zur Ausstellung „Tüte um Tüte“ im Historischen Museum hatte das Flussparadies Franken im Frühjahr zu einem Malwettbewerb für Kinder im Alter von 3 bis 18 Jahren zum Thema Plastikmüll aufgerufen. Alle 33 eingereichten Bilder sind ab dem 7. Juli 2020 im Innenhof des Landratsamtes Bamberg (Ludwigstr. 23, 96052 Bamberg) tagsüber von Montag bis…

mehr dazu

Poster für Ausstellung Tüte um Tüte

Pressemitteilung 31.03.20: Dem Plastikmüll auf den Grund gehen

Flussparadies Franken und Museen der Stadt Bamberg starten Malwettbewerb für Kinder Bamberg. Die ursprünglich für den 3. April 2020 geplante Eröffnung der Ausstellung „Tüte um Tüte“ im Historischen Museum Bamberg ist zwar erstmal verschoben. xxxxx Aktualisierung: Eröffnung am 21.5.2020 xxxx Trotzdem lädt das von über 20 Partnern aus Bamberg und der Region gestaltete Begleitprogramm vorab…

mehr dazu

Kanufahrer beim Einsetzen des Bootes in den Main bei Unterbrunn. Foto: Thomas Ochs

Lese-Tipp: Themenschwerpunkt Umweltschutz und Nachhaltigkeit im Kanusport

Welchen Sinn und Zweck hat es, wenn Vereine besonderes Augenmerk auf die Bedürfnisse „ihres“ Gewässers legen? Was können Paddler tun und wer profitiert eigentlich von den Aktivitäten? Dr. Anne Schmitt ist Geschäftsführerin des Vereins „Flussparadies Franken e.V.“. Eines der vielseitigen Projekte des Vereins für die Region ist es, dass mit den verschiedenen Nutzergruppen des Mains…

mehr dazu

13.10.19: Flussparadies beim Apfelmarkt in Strullendorf mit dabei

Beim jährlichen Apfelmarkt des Kreisverbandes für Gartenbau- und Landespflege, der dieses Jahr in Strullendorf stattfindet, gibt das Flussparadies Franken zusammen mit der Fränkischen Toskana herbstliche Ausflugtipps unter dem Motto „Rad-, Wander- und Kunstgenuss im Regnitztal“. Für Kinder gibt es ein kurzweiliges 3D-Memo-Spiel und einen Basteltisch, an dem Kieslsteine bemalt und Fledermäuse gebastelt werden können. In…

mehr dazu

Skulptur "Emporsteigen" von Vanda Pianini am Ellerbach in Litzendorf. Foto: Thomas Ochs

22.09.19: Geführte Radtour „Internationale Sandsteinkunst“

Am 22.09.2019 laden das Flussparadies Franken in Kooperation mit Fränkischer Toskana und der VHS Bamberg-Land im Rahmen der Internationalen Woche des Landkreises Bamberg zu einer Kunstführung der besonderen Art ein. Per Fahrrad geht es zu den Sandsteinskulpturen in der Fränkischen Toskana. Die von Künstlern aus Italien, Bulgarien, Russland, Syrien, Ecuador, Österreich und Deutschland geschaffenen Werke…

mehr dazu

Pressemitteilung 05.08.19: In den Ferien die Bamberger Flussgeschichte entdecken

Bamberg. Das Flussparadies Franken hat das Faltblatt zum Bamberger Flusspfad in deutscher und englischer Sprache neu aufgelegt. Entlang der Regnitz in Bamberg führt es zu 23 Tafeln, auf denen die Geschichte des Flusses und der Stadt dargestellt sind. An jeder Station laden historische Abbildungen dazu ein, die Situation früher mit dem heutigen Stadtbild zu vergleichen.…

mehr dazu

Ergebnisse der Umfrage des Flussparadies Franken

Vom 14.2.2019 – 13.3.2019 hat das Flussparadies Franken eine Online-Umfrage durchgeführt, um eine Einschätzung der bisherigen Arbeit sowie Impulse für die zukünftige Ausrichtung zu erhalten. Mehr als 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Kontakten des Flussparadieses wurden per Email angeschrieben. Daneben bestand auch die Möglichkeit sich direkt über die Internetseite des Flussparadies Franken an der Umfrage…

mehr dazu