Hecht. Foto: Andreas Hartl

Pressemitteilung 27.07.20: Mindestpegel für Kanufahrer am Obermain unterschritten

Lkr.Lichtenfels/Lkr. Bamberg: Der Mainpegel in Kemmern ist am 23.07.2020 unter den Mindestwert von 2,20 m gefallen. Damit soll der Obermain von Hausen (Bad Staffelstein, Lkr. Lichtenfels) bis Hallstadt (Lkr. Bamberg) nicht mehr mit Kanus, Kajaks, SUPs, Schlauchbooten und ähnlichen Booten befahren werden. Gleiches gilt für den Obermain bis Michelau i. OFr. (Lkr. Lichtenfels), für den…

mehr dazu

Oliver Schulz, Gemeinderat Dominik McCorvey, Bürgermeister Carsten Joneitis und Anne Schmitt (Flussparadies Franken) freuen sich über die gelungene Familienaktion. Foto: Thomas Ochs

Pressemitteilung 7.7.20: Gelungene Auszeit für Oberhaider Familien. Kanuschnupperfahrten auf dem Staffelbacher Main

Oberhaid (Lkr. Bamberg): Die Gemeinde Oberhaid hat am Sonntag, 5. Juli 2020 für Familien aus dem eigenen Gemeindegebiet Schnupperkanufahrten auf dem Main bei Staffelbach angeboten. Ziel der Aktion war es, den Familien die Möglichkeit zu geben, eine kleine Auszeit vom Alltag zu nehmen. Bürgermeister Carsten Joneitis wollte nach den letzten Monaten der Corona-Pandemie ein Stück…

mehr dazu

Pressemitteilung 7.7.20: Bunte Bilder gegen Plastikmüll. Ausstellung des Kinder-Mal-Wettbewerbs eröffnet

Bamberg. Begleitend zur Ausstellung „Tüte um Tüte“ im Historischen Museum hatte das Flussparadies Franken im Frühjahr zu einem Malwettbewerb für Kinder im Alter von 3 bis 18 Jahren zum Thema Plastikmüll aufgerufen. Alle 33 eingereichten Bilder sind ab dem 7. Juli 2020 im Innenhof des Landratsamtes Bamberg (Ludwigstr. 23, 96052 Bamberg) tagsüber von Montag bis…

mehr dazu

Vogelbeobachtung vom Life-Natur-Aussichtsturm an der Mainschleife Unterbrunn. Foto: Andreas Hub

Pressemitteilung 2.7.20: Flussparadies empfiehlt Familienausflug zum Maingezwitscher-Pfad Unterbrunn

Faltblatt zum Maingezwitscher-Pfad in Unterbrunn neu aufgelegt Unterbrunn/Ebensfeld (Lkr. Lichtenfels). Im Mai 2015 wurde an der Mainschleife in Unterbrunn der Maingezwitscher-Pfad eröffnet. Ausgedacht hat sich damals diesen Erlebnisspaziergang für Familien eine Projektgruppe der Viktor-von-Scheffel-Realschule. An fünf Stationen können Kinder auf spielerische Art viel über den Main, seine Vögel, Fische und Steine lernen. Höhepunkt des Pfades…

mehr dazu

3.6.20: „Blaue Flaggen“ wehen wieder im Flussparadies Franken

Badeseen und Yachthäfen erhalten internationales Qualitätssiegel: Die Blaue Flagge ist eine internationale Kennzeichnung für umweltbewusste und saubere Badestellen, Yachthäfen und Bootstouren. Für die Saison 2020 haben sich der Michelauer Rudufersee, der Bad Staffelsteiner Ostsee, der Ebensfelder Naturbadesee, der Motor und Segelbootclub Coburg e.V. in Trosdorf, der 1. Motorbootclub Obertheres e. V. sowie der Yachtclub Forchheim…

mehr dazu

Umweltbildung für Kinder zu Hause

„Das Rausgehen mit Kindern in die Natur ist jetzt besonders wichtig“ findet Anne Schmitt, Geschäftsführerin des Flussparadieses Franken“, und gibt damit die langjährigen Erfahrungen ihrer Kolleginnen und Kollegen aus den Umweltbildungseinrichtungen weiter. Zwar gibt es für die Naturbeobachtung und auch für Natur-Lern-Erlebnisse viele Angebote im Netz Eine Zusammenstellung findet sich unter https://www.bne-portal.de/de/lehrmaterialien. Die persönliche, unmittelbare…

mehr dazu

Altes Fahrrad auf einer Kiesinsel mit Graugans am Main bei Bischberg. Foto: Josef Kröner

Pressemitteilung 08.04.20: Aktuelles aus dem Flussparadies

Wanderung und Müll-Sammel-Aktionen verschoben; Wasserstand im Main für die Jahreszeit zu niedrig Lkr. Lichtenfels/Bamberg/Forchheim/Haßberge/Stadt Bamberg. Nachdem schon die im März und April von über 20 Gruppen geplanten Müll-Sammel-Aktionen nicht stattfinden konnten, hat sich das Flussparadies Franken dazu entschieden, auch die für den 26. April geplante Wanderung auf dem Sieben-Flüsse-Wanderweg von Unterbrunn nach Rattelsdorf zu verschieben.…

mehr dazu

Aktion Sauberer Main Kemmern 2018. Foto: Thomas Ochs

Pressemitteilung 13.02.2020: Gegen Plastikmüll in Fluss und See

Flussparadies Franken ruft erneut zu „Mein Main muss sauber sein“ auf 16.03.2020: Aufgrund der Corona-Pandemie sind alle im März und April stattfindenen Aktionen vorerst verschoben. Lkr. Lichtenfels / Bamberg / Haßberge / Stadt Bamberg: Seit 2013 ruft das Flussparadies Franken anlässlich des Weltwassertages der Vereinten Nationen am 22. März dazu auf, an Flüssen und See…

mehr dazu

Gruppenfoto der interessierten Akteure für die 2020 geplante Ausstellung "Tüte um Tüte". Foto: Flussparadies Franken

Pressemitteilung 14.11.19: „Tüte um Tüte“-Ausstellungsteam sucht Angebote und Plastiktüten

Eine Ausstellung im Historischen Museum Bamberg widmet sich 2020 dem aussterbenden Verpackungs- und Transportmittel und plant in Kooperation mit dem Flussparadies Franken e.V. ein umfassendes Rahmenprogramm – es werden noch Plastiktüten gesucht und Ideen entgegen genommen! Die Museen der Stadt Bamberg zeigen ab Anfang April 2020 im Historischen Museum Bamberg die Ausstellung „Tüte um Tüte“.…

mehr dazu

Kanufahrer beim Einsetzen des Bootes in den Main bei Unterbrunn. Foto: Thomas Ochs

Lese-Tipp: Themenschwerpunkt Umweltschutz und Nachhaltigkeit im Kanusport

Welchen Sinn und Zweck hat es, wenn Vereine besonderes Augenmerk auf die Bedürfnisse „ihres“ Gewässers legen? Was können Paddler tun und wer profitiert eigentlich von den Aktivitäten? Dr. Anne Schmitt ist Geschäftsführerin des Vereins „Flussparadies Franken e.V.“. Eines der vielseitigen Projekte des Vereins für die Region ist es, dass mit den verschiedenen Nutzergruppen des Mains…

mehr dazu